Wie überaus erfrischend!

28.11.2011 19:58 von /cbx, derzeit 0.49472 Kommentare

Send to Kindle

Gerade wollte ich gramgebeugten Hauptes ein paar uninspirierte Worte in die kleinen Tasten des eeePC hämmern – begleitet gleich einem Basso continuo, von leise jaulenden Akkorden von Bescheidenheit und Niederlage. Dabei fände sich in meinem Entwurfsordner derzeit das eine oder andere Kleinod, das eine elaborierte Refelxion verdiente. Allein – nach meiner fulminanten Fehleinschätzung des S21-Abstimmungsergebnis fehlt mir ein wenig das sonst so überaus ausgeprägte Ego für derlei freßgscheite Predigten.

So dachte ich mir, mein kränkelndes Selbstwertgefühl etwas aufzumöbeln indem ich längst vergangene Heldentaten Revue passieren ließe und schlug das Buch “Andere Betrüger” auf. In diesem Buch waren einige sehr dunkle Verbrechen aufgezeichnet, die ich zusammen mit meinem Kollegen Hubert S. Cumberdale ans Licht der googelnden Öffentlichkeit gebracht hatte. Und weil sich meine Stimmung schlagartig zu bessern begann, stattete ich auch Huberts Blog noch einen kurzen Besuch ab. Wow! Sieben Kommentare hatten sich dort seit meinem letzten Besuch angesammelt und harrten der Moderation.

Darunter fanden sich die üblichen Texte von Schlage “Tausend Dank, dass Du uns vor diesen Betrügern gewarnt hast!” und “Ich habe denen xxxxxx$ überwiesen. Wie bekomme ich jetzt mein Geld zurück?” Ein Kommentar allerdings traf mich in seiner schnörkellosen Klarheit vollkommen unvorbereitet ins noch wunde Herz:

Anonymous has left a new comment on your post “Pin the donkey’s asshole: Fraud at its best”:

Paragon GPS is a real company that just went public so you’re full of shit.

Verdammt! So habe ich mich also die ganze Zeit auch in Paragon GPS getäuscht und meinen Lesern damit Millionen – ach was – Milliardengewinne vorenthalten!

O Heiliger Zinseszins, vergib mir meine Schulden!

/cbx, Kategorie: Schöngeistlos - Andere Betrüger

 

Eigener Senf dazu?

Kommentarfunktion für diesen Artikel geschlossen.