Hartz IV Tag IX

09.03.2010 13:35 von /cbx, derzeit 0.30364 Kommentare

Send to Kindle

Ich werde störben! Ich hatte ja letzte Woche sehr viel Glück was meine Verpflegung betraf. Dafür muss ich jetzt die Zeche zahlen. Große Teile meines angehamsterten Vorrats an hochwertigen Lebensmitteln (also das Hilcona-Zeug) haben jetzt ihr Verfallsdatum überschritten.

Der Sparsamkeit verpflichtet habe ich sie trotzdem gegessen (ich Held!), auch die Gnocchi, die schon am 02.03. fällig waren. Sollte dies mein letzter Post sein, wäre dann damit auch begründet warum. Wobei ich in diesem konkreten Fall glaube, dass die wahnwitzig kurzen Haltbarkeitsdaten der Hilcona-Nudeln ein nicht ungeschickter Werbekniff sind, der unglaubliche Frische und Freiheit von Konservierungsstoffen suggerieren soll.

In meinem Lager verbleibt nun noch eine Portion Tortellini mit Spinat, dann wird auf die weitaus günstigeren Alternativprodukte umgestiegen. Die halten dann fast so lange wie Tut-Ench-Amun und dürften auch ungefähr so schmecken.

Ein detaillierter Bericht dazu folgt (gegebenenfalls).

Und hier geht’s weiter.

/cbx, Kategorie: Hartz-IV Tagebuch -

 

Kommentare (anyone?)

Kommentarfunktion für diesen Artikel geschlossen.