Die Bundesagentur fur Arbeit höchstpersönlich...

29.04.2010 22:09 von /cbx, derzeit 0.36365 Kommentare

Send to Kindle

…hat mich jetzt kontaktiert! Ich fühle mich ja so was von geehrt! Und das obwohl ich noch gar nicht wusste, dass ich arbeitslos bin.

Wie auch immer: Eben traf folgender Schrieb ein:

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir bieten Ihnen die Möglichkeit zusammen mit uns erfolgreich tätig zu sein. Bitte lesen Sie diese Nachricht, und treffen erst dann ihre Entscheidung. Sie fragen sich bestimmt wie wir auf Sie aufmerksam geworden sind. Die Bundesagentur für Arbeit hat uns ihre Personaldaten übermittelt, damit wir selbst mit Ihnen in den Kontakt treten konnten. Leider können wir auf der Etappe noch nicht eine personalisierte Anwerbung vornehmen und bitten Sie höflichst um eine Entschuldigung und um ihr Verständnis für diese Tatsache, dass wir Sie nicht angerufen haben oder Sie noch nicht bei ihrem Namen nennen. Wir sparen einfach die Zeit damit. Und die gesparte Zeit können wir zusammen für ihre Einschulung nutzen. So kommen wir zusammen an das Ziel.

Wir suchen zur Zeit aktive Mitarbeiten für lang und kurzfristige Arbeit in den Bereich Testeinkäufer. Die Stellen sind ab sofort frei und sofort zu belegen.

Voraussetzungen die Sie mitbringen sollten:

– Computer-Grundkenntnisse (Email, Word, Drucken)
– Pünktlichkeit und Genauigkeit
– telefonisch erreichbar
– Volljährig

Was wir Ihnen bieten:
– Flexible Arbeitszeiten auch in Teilzeit
– Abwechslungsreiche Tätigkeit
– Fortlaufendes Training durch verschiedene Aufgaben
– 5 Tage-Woche
– Urlaubsgeld / Weihnachtsgeld

Wir werden Ihnen sicherlich nicht die Geldberge versprechen können. Wir konnen Ihnen aber eine weitgehende Unterstützung zusichern. Wir bitten Sie nur in dem Fall uns zu schreiben wenn die Interesse an einer Zusammenarbeit besteht. Es würde das Bewerbungsverfahren beschleunigen, wenn Sie bei der Antwort an diese Mail uns ein detailliertes Lebenslauf mit einem Lichtbild zukommen lassen konnten. Wir werden Ihnen spätestens in zwei Tagen, nach dem Sie uns die Antwort zugesandt haben, einen personalisierten Vorschlag machen können.

Die Arbeitszeit beträgt 3-4 Stunden 5 Tage die Woche. Der Verdienst beträgt 1350 Euro monatlich netto. Sie können die Tätigkeit auch als Zweitberuf ausführen. Für Rentner sind die Stellen besonders gut geeignet. Ein Firmenfahrzeug stellen wir ihnen auf Wunsch zur Verfügung.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, dann freuen wir uns auf Ihre Antwort mit kurzen Bewerbungen an unsere Bewerbung-Stelle: bewerbung-s@net.hr

Danke für Ihre Aufmerksamkeit.

Mann, wie unvorstellbar blöd. Da kommt schon mal jemand auf die herzerfrischende Idee, die Bundesagentur zur Verwaltung und Bestrafung der Arbeitslosen in so ein Spam-Mail zu packen und dann folgt auch nichts anderes als der übliche Dünnpfiff. Ja, klar, 1400€ netto für 20 Stunden Arbeit. Sonst noch was?

Wer es auch im 137. Aufguss (wird im Gegensatz zu grünem Tee nicht besser dabei) nicht kapiert hat: Auch hier wird man mit strafbarer Geldwäsche verbrannt. Details dazu bietet die einschlägige Kategorie.

Ich bin aber absolut zuversichtlich, dass die Idioten, die auf solche Mails antworten nie aussterben werden.

/cbx, Kategorie: Faule Jobangebote -

 

Kommentare (anyone?)

Kommentarfunktion für diesen Artikel geschlossen.