Jobangebot mal umgekehrt - oder WTF?!

20.05.2010 07:30 von /cbx, derzeit 0.1625 Kommentare

Send to Kindle

Manchmal muss sich Mark Sander die virtuellen Augen reiben, so kurios ist das, was so in seiner Mailbox aufschlägt. An die gezählten 15 Lotteriegewinne im Gesamtwert von einigen Millionen Dollar in den letzten drei Wochen denke ich dabei gar nicht. Es gibt groteskeres. Wie dieses Mail hier:

Bewerbung auf Stellenanzeige
Von: anabol one <anabol1@live.de>
An: marksander57@yahoo.de

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich habe Ihre Stellenanzeige bekommen und wollte mich hiermit bei Ihnen bewerben. Ich bin zur Zeit auf der Suche nach einem Job und würde sehr gerne bei Ihnen anfangen. Ich bin 27Jahre alt und sehr zuverlässig und Flexiebel. Ausserdem arbeite ich gerne in einem Team und bin sehr lernfähig.
Ich hoffe Sie melden sich recht bald bei mir und hoffe das ich bei Ihnen arbeiten darf.
Wenn sie noch fragen haben melden Sie sich bitte bei mir

Mit freundlichen Grüssen

Was hat Mark denn da schon wieder verbrochen? Bietet er jetzt auch schon faule Jobs an? Ich glaube ich muss mal ein ernstes Gespräch führen. Insbesondere auch deswegen:

AW: Bewerbung auf Stellenanzeige
Von: Mark Sander <marksander57@yahoo.de>
An: anabol one <anabol1@live.de>

Hallo Anabol,

wir sind immer interessiert an flexiblen Mitarbeitern denen wir die verschiedensten Aufgaben anbieten können. Deshalb sollten Sie uns bitte mitteilen, auf welche Stellenanzeige Sie sich bewerben wollen.

Vielen Dank

Mark Sander

Ja ja, unser Mark. Immer noch einen drauf setzen. Mal sehen, ob es darauf eine aufschlussreiche Antwort gibt.

/cbx, Kategorie: Faule Jobangebote -

 

Kommentare (anyone?)

Kommentarfunktion für diesen Artikel geschlossen.