Auto fahren in Beijing 2009-10-11 12:00

12.10.2009 04:16 von /cbx, derzeit 1.19727 Kommentare

Send to Kindle

Von den Taxifahrern in Beijing kann man als DeutscherEuropäer viel lernen. Auto fahren dort heißt die meiste Zeit eigentlich parken, die Stadt hat ein gewaltiges Verkehrsproblem. Die Wichtigeren Straßen haben fast rund um die Uhr eine Verkehrsdichte, dass sogar einem eingefleischten Pariser Taxifahrer der Angstschweiß auf der Stirne stünde. Es ist aufregend, zu beobachten, wie der Chinese diese Situation dennoch meistert. Aufregend deshalb, weil es so unaufgeregt vor sich geht. Zwar ist auch in Beijing ein Auto ohne Hupe fahruntüchtig, anders als in Deutschland sagt die chinesische Hupe aber nicht “Weg Du Arschloch, das ist meine Straße” sondern nur “Wenn Du freundlicherweise nach hinten siehst, wirst Du mich entdecken, der ich auch ein wenig Platz einnehmen möchte”. Und es funktioniert. Obwohl Fahrspuren nur Orientierungshilfen sind, genau so wie das Rechtsfahrgebot, ist der Stadtverkehr ein fröhliches Miteinander, wo die Fahrzeuge im Zentimeterabstand den Raum optimal ausnutzen.


[Autofahren in Beijing]

Um es nochmals zu sagen: In Beijing gibt es keine Autos mit Dellen! Wir Lagnasen sind uns schnell einig: Wenn man hier 1000 deutsche Autofahrer los lässt, wären wenige Tage später Audi, VW einige andere saniert, da bis da hin der gesamte Beijinger Fuhrpark zerstört wäre. Ich werde auch die weiteren Taxifahrten genießen, mich an dem friedlich-chaotischen Gewusel erfreuen und mir wünschen, bei uns wäre es auch nur ein winziges Bisschen so. Nachtrag: Das funktioniert sinngemäß auch in Shanghai so, nur viel südländischer und schneller.

Und bei der Luft kann man außer den nächsten 100m vor dem Taxi eh nichts sehen.

/cbx, Kategorie: Die China-Tagebücher -

 

Kommentare (anyone?)

  1. TNAFELE gab am 12. Oktober 2009, 10:14 folgenden Senf dazu:

    Klingt ja alles recht beruhigend und interessant und vielleicht gibts ja doch trotz des Nichtweitersehens als 100 m dann noch ein paar Fotos.

Kommentarfunktion für diesen Artikel geschlossen.